Schlagwort-Archive: Planung

Versand durch Amazon #92& #93 – Markenanmeldung und Design bei Cocktails

Nach einer Woche Auszeit melde ich mich heute wieder zurück mit Neuigkeiten von der Private Label Operation – Ich habe meine Markenanmeldung eingereicht. Weiterlesen

Versand durch Amazon #85: Markenware

Hallo Leute, heute gibt es ein kurzes Update zu 85ten Woche meines Versand durch Amazon Logbuchs. Es ging in der Hauptsache um die neue Marke – speziell Domainrecherche und Design. Weiterlesen

Versand durch Amazon #82: Organisatorische Arbeiten + Rückblick April

Willkommen zur 82ten Ausgabe meines Logbuchs. Diese Woche war geprägt von organisatorischen Arbeiten. Ich konnten mit verschiedenen Herstellern über Produkte und Versandkonditionen verhandeln und der Nachschub aus den USA steht an. Weiterlesen

Versand durch Amazon #81: Nachschubstrategie und Brand Building Podcast

Hallo Leute, willkommen zum 81ten Logbucheintrag meiner Versand durch Amazon Reise. Diese Woche war ich wieder zurück in Chemnitz und konnte aktiv werden.

Bericht zur Lage des Verkaufs

Nach einer doch recht verheerenden Woche war ich sehr froh als ich wieder Umsatz in Deutschland sehen konnte. Mit knapp 850€ war ich wieder auf Kurs. Italien war mit knapp 200€ ebenfalls wieder ganz ok. Frankreich und Spanien kamen jedoch auch diesmal noch nicht einmal auf zusammen 150€. Mit knapp unter 1200€ scheint die Talsohle jedoch erstmals wieder durchschritten. Dies könnte auch am Endlich verschickten Nachschub gelegen haben der doch spührbar fehlte. Weiterlesen

Versand durch Amazon #77 – Wertarbeit

Diese Woche war etwas besonderes da sie sich mit einem Thema beschäftigt, dass bei vielen Angestellten (und womöglich auch Selbstständigen) zu kurz kommt: >>Warum?<< Warum machen wir was wir machen? Was sind unsere Werte und Prinzipien? Weiterlesen

Crowd Mastermind – Die Weisheit der Massen

Ich hab mir überlegt, dass es durchaus nützlich für alle wäre, wenn wir hier auf FBAinGermany.com mal etwas detaillierter diskutieren. Hier die Idee:

  • Ich poste meinen aktuellen Stand des FBA Geschäfts.
  • Ihr macht mir Vorschläge was eurer Meinung nach die richtigen nächsten Schritte sind.
  • Ich spreche auch mit meinem Mastermind, mache mir abschließend Gedanken und erzähle euch, was ich als nächstes tun werde und warum.

In den Kommentaren haben einige von euch ja Interesse angemeldet.

Frage an den Mastermind

Was sollten meine nächsten Schritte sein?
Wo sollte ich meine (wenige) Zeit investieren?
Welche Themen sollten ganz oben auf meiner TODO Liste stehen?

Statusbericht: 2017-03

Hier der aktuelle Stand:

  • PRODUKTE & MARKEN
    • Ich habe 1 PL Product sowie RA Produkte. Beide zweige bringen 50% meines Umsatzes.
    • Ich habe die PL Produktline um ein Set erweitert.
    • Ich habe Ideen und Kontakte für weitere PL Produkte / eine neue Marke die ich lokal sourcen kann.
  • PROZESSE
    • Ich versuche einen vertrauenswürdigen, günstigen und zuverlässigen Logistikpartner zu finden.
    • Ich lagere meine Ware ausschließlich in DE
    • Ich bin auf den Marktplätzen in DE, FR, IT, ES und GB präsent
    • Ich verkaufe im Exportmodus in alle EU Ländern
    • Rechnungserstellung ist aktuell manuell und kostet mich im Schnitt 15Min/Tag.
    • RA Nachschub ist reduziert auf einkaufen, verpacken und verschicken. Labeling macht Amazon.
  • AKTUELLE ARBEITEN
    • Ich bin dabei Nachschub für mein PL Produkt zu ordern.
    • Meine Website für meine PL Marke ist Schrott, allerdings gut genug um Leute auf meine Mailingliste zu bekommen.
    • Meine Liste hat weniger als 40 Leute.
    • Ich kann weitere Produkte von Amko sourcen. Muss dazu aber das Frachtproblem gelößt bekommen. Ich bin in Gesprächen mit DHL. Eventuell nochmal Shapiro.
    • Tools die ich nutze: Excel, Mailchimp, Gimp/Inkscape
    • Ich arbeite allein. Mein Steuerberater hilft mir mit Buchführung und USt-Dingen.
    • Übersetzungen werden via Fiverr gemacht.
  • MARKETING
    • Ich habe keine Website mit Content der geeignet währe für komplexe Marketing Taktiken (ala Ezra Firestone)
    • Ich nutze kein Social Media für meine Brands
    • Ich nutze keine Facebook Ads für meine Brands
    • Ich nutze kein Google PPC für meine Brands
    • Amazon PPC läuft überwiegend im Automode. Hier mal ein paar statistiken für das PL produkt:
      • ES: 17228 Impr / 114 Clicks = 0,66% CTR ; ACoS 38,0%
      • IT: 60116 Impr / 185 Clicks = 0,30% CTR ; ACoS 5,7%
      • FR: 15059 Impr / 103 Clicks = 0,68% CTR ; ACoS 2,3%
      • DE: 89828 Impr / 230 Clicks = 0,25% CTR ; ACoS 9,0%
      • GB: Amko

Wie nutze ich meine Zeit?

maximal verfügbare Zeit: Mo-Do 6h; Fr: 4h; Sa: 8h; So: 8h = 26h
Durchschnittlicher Zeiteinsatz:

  • 7*0,25h = 1,75h Rechnungserstellung
  • 2,25h RA Nachschub (inklusive etwas PL Nachschub)
  • 2h blogging (FBAinGermany.com)
  • 20h anderes (z.B. arbeit an Listings, Zahlen analysieren, Infos recherchieren)

Aktuelle liegt mein Fokus auf

  • Fracht: Angebot von DHL einholen und eine Kunden-Abrechnung von Shapiro besorgen um Preise vergleichen zu können.
  • Nachschub organisieren/planen für PL Produkt

Jetzt seid ihr gefragt. Ich bin gespannt auf eure Vorschläge/Ideen/Analysen.

Versand durch Amazon #74 – EU Export, Nachschub und Monatsrückblick Februar

Hallo Leute willkommen zu meinem 74ten Logbucheintrag. Die vergangene Woche sah den Launch einer neuen Produktvariante, Aktivierung des EU-Exports und Nachschub. Außerdem gibt es einen kurzen Rückblick auf den Februar.

Weiterlesen

Versand durch Amazon #72 – Unerwartete Mastermindrunde

Hallo Leute, willkommen zurück zur 72ten Ausgabe des Versand durch Amazon Logbuchs. Diese Woche möchte ich euch von meinen Fortschritten bei meinen Private Label Produkten erzählen und von einer unerwarteten Mastermindrunde.

Weiterlesen

Versand durch Amazon #71 : Detailplanung

Hallo Leute, willkommen zur 71ten Ausgabe des Versand durch Amazon Logbuchs. Ich habe diese Woche wieder Fortschritte bei meinen Private Label Projekten erzielt und das hat viel mit dem Titel dieser Woche zu tun: Detailplanung.

Weiterlesen

Versand durch Amazon #70 – Auslandsrechnungen und Private Label Planung

Willkommen zurück zur 70ten Ausgabe meines Logbuchs. Diese Woche brachte eine Neuheit: Ein Kunde aus dem EU Ausland wollte eine Rechnung. Verrückt! 😉 Und nun?

Weiterlesen