Versand durch Amazon #179 – Rückblick April

Willkommen zurück zur, verspäteten, 179ten Ausgabe meines Versand durch Amazon Logbuchs. Da wir durch die Verspätung nun auch schon im Mai angekommen sind, habe ich die Chance genutzt und gebe euch heute einen Rückblick auf den April. Dabei werfen wir auch nochmal einen Blick zurück auf den April des letzten Jahres. Zuerst jedoch die Zahlen der letzten Woche:

Bericht zur Lage des Verkaufs

WOW. Die Woche lief wieder richtig gut. Die Amazon Kunden hatten in allen Marktplätzen nach den Osterferien wieder richtig was aufzuholen. In Deutschland schossen die Umsätze ab Montag (200€) wieder kontinuierlich in die Höhe und erreichten am Mittwoch und Donnerstag mit jeweils über 500€ Umsatz am Tag ihren Höchststand.
Das Ausland konnte dabei natürlich nicht mithalten, war aber nicht untätig. Am Freitag holte Frankreich mit 280€ Deutschland fast ein. Frankreich war dann mit 557€ auch knapp bester Auslandsmarktplatz, vor Italien mit 544€. Spanien blieb diesmal unter 100€.
In Summe kamen fast 3150€ zusammen. Das ist RICHTIG gut.

Monatsrückblick April

Für mein 100k Ziel muss ich pro Monat 8333€ Umsatz machen. Für das 120k Ziel sogar 10.000€. Wenn alle Wochen so laufen wie die vergangene, dann könnten sogar das Strech-Ziel geschafft werden. Wenn es läuft wie in der Osterwoche wird es hingegen mit beiden Zielen eng (und letztes Jahr hätte es für beide Ziele knapp nicht gereicht)…

Fangen wir von unten an:
Großbritanien war im April ein Totalausfall. Im Vorjahr kamen immernoch 125€ zusammen, aber das ist Geschichte.
Spanien ist traditionell der Kandidat für den 3ten Auslandsmarktplatz. Diesmal kamen 460€ zusammen. Auch dies war schwächer als im letzten Jahr, als noch 830€ herein kamen.
In Summe liegen wir nun schon fast 500€ hinter dem letzten Jahr.
Italien kam diesmal auf den 2ten Platz im Ausland. Mit 1555€ wurde der Umsatz des letzten Jahres (1150) um 400€ übertroffen. Sehr gut!
Frankreich war im April der stärkste Auslandsmarktplatz und brachte mit 2400€ das 2,5fache des Vorjahres (900€) herein. Wow!
Und zu guter letzt konnte auch Deutschland das Vorjahresergebnis (5300€) noch einmal steigern und brachte 6500€ herein!

Damit ergibt sich im April ein um 2600€ höheres Ergebnis von 10.900€ im Vergleich zum Vorjahr (8300€). Wir sind also auf Kurs zum Strech-Goal!

Sonstiges

Soweit zum Monatsrückblick. Das Titelbild habe ich gewählt, da ich letzte Woche auch RICHTIG den Heuschnupfen abbekommen hatte. Birken schaue ich mir erstmal lieber aus der Entfernung an….
Die aktuelle Woche ist etwas besonderes. Nicht nur wegen des Feiertags. Denn ich habe mir einmal ein paar Tage freigenommen und auch mein Geburtstag viel in diese Zeit. Deshalb entschuldigt den verspäteten Blogpost. Die Umsatzzahlen oben gefallen mir jedoch sehr gut und ich hoffe, ihr hattet auch einen erfolgreichen April.

Bis zur nächste Woche! 
Euer Kevin


Vorab schon Mal ein Dank an alle, die mich unterstützen. Danke, das hilft mir sehr!
Falls Du FBAinGermany gut findest und du mich unterstützen willst dann nutzt meine Amazon-Affiliate Links oder spendiert mir einen Kaffee via Paypal. Links und weitere Infos zu Beiden auf meinem Impressum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.