Versand durch Amazon #229 : Langsame Entspannung

Willkommen zurück zum 229ten Versand durch Amazon Logbuch Eintrag. Diese Woche kann ich eine weitere Entspannung auf der Verkaufsseite berichten. Wobei dies so oder so ausgelegt werden kann…

Bericht zur Lage des Verkaufs

Die gute Nachricht zuerst: Alle Marktplätze haben Umsatz gemeldet.
Die schlechte Nachricht: Nur ein Marktplatz kommt auf gute Zahlen!

UK, Spanien und leider auch Italien, haben jeweils nur einen Artikel verkauft. Was bei UK noch „gut“ ist und bei Spanien ab und an passiert, ist bei Italien noch immer richtig schlecht. Der Verkauf läuft da leider noch nicht recht an.
Frankreich kam zwar auf mehr Umsatz aber schaffte noch nicht mal die 50€ Schwelle. In Summe kamen alle ausländischen Marktplätze nicht über die 100€.

Deutschland hingegen legte erstmals wieder „normale“ Zahlen vor. In der Vor-Corona Zeit wäre das zwar ein schwaches Ergebnis gewesen, aber aktuell freut mich ein Vierstelliges Ergebnis schon: ~1030€
Das ging einher mit einem Tagesergebnis von >500€ am Mittwoch. Das ist zu jeder Zeit ein gutes Ergebnis. Zeigt aber wie fragil alles noch ist. Bleibt dieser Tag aus, bzw. ist er „durchschnittlich“ dann ist der Frühlingszauber schnell verflogen.

Aktuell reicht es aber für etwas über 1.111,11€ 😉

Nachschub-Management

Einer meiner Zulieferer stellt die Produktion ein. Das ist ärgerlich, da das Produkt bei mir noch gut läuft (eines der wenigen was aktuell Umsatz bringt). Mein Amazon-Bestand ist voll, deshalb will ich Ware erstmal (~5 Monate) bei mir im Lager zwischen parken. An sich kein Problem, nur möchte ich die kostenlose Versandvorbereitung vom Produzent nutzen und direkt die Palette für Amazon belabeln lassen. Jetzt möchte ich bei Amazon klären (anfrage läuft) wie lange eine Sendung an Amazon „outstanding“ sein kann bevor sie Systemseitig verworfen/geschlossen wird. Im Worst Case muss ich die Palette abfolieren und neu Labeln lassen.

Sonstiges

Dieses Wochenende war interessant. Ich habe meine neue Wohnung via Ebay Kleinanzeigen „zu Verschenken“ anzeige teilweise geräumt. Es ist schon spannend was für Sachen die Leute noch mitnehmen…. Eine gefühlt 15 Jahre alte, leicht angerostete (zugegeben funktionsfähige) Waschmaschine inklusive. Mein Kopf ist aktuell auf dieses Projekt fokussiert. Deshalb geht es mit den anderen Themen nicht so schnell voran. Ich hoffe das sieht nächste Woche anders aus.

Grüße, bis zum nächsten Mal

Euer Kevin


Vorab schon Mal ein Dank an alle, die mich unterstützen. Danke, das hilft mir sehr!
Falls Du FBAinGermany gut findest und du mich unterstützen willst dann nutzt meine Amazon-Affiliate Links oder spendiert mir einen Kaffee via Paypal. Links und weitere Infos zu Beiden auf meinem Impressum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.