Versand durch Amazon # 161

Hallo zurück zu meinem 161ten Logbucheintrag. Diesmal gibt es nur ein kleines Update rund um das Private Label Geschäft. Aber vielleicht könnt ihr mir ein paar Fragen beantworten.

Bericht zur Lage des Verkaufs

Die letzte Woche verlief wieder etwas stärker. Diesmal vor Allem auf Grund der Performance der ausländischen Marktplätze. UK schaffte erneut Umsatz zu generieren (ja, ich freu mich auch über kleine Fortschritte 😉 ) und zusammen mit Spanien, Italien und dem starken Frankreich kamen in Summe über 800€ dort zusammen. Aus Deutschland kamen die fehlenden ~1200€ um insgesamt knapp unter 2000€ Umsatz zu landen.

Private Label Produkt #1

Ich erhielt nachricht, dass bei der Anlieferung 6 Packungen meines Produkt beschädigt angekommen sind. Nun würde mich interessieren, wie ihr dabei vorgeht. Der Warenwert liegt in diesem Fall <100€. Das ist also alles kein Thema bei einer Gesamtbestellung von 3.000 – 5.000€

Ab welchem Betrag geht ihr auf die Schadensregulierung des Frachtunternehmens zu? Wie kommt ihr an vernünftige Fotos von der Beschädigung?

Private Label Produkt #2

Die Umsätze sind in den letzten Woche leicht angestiegen und ich frage mich wie ich das Thema weiter bewegen kann. Ich habe potentielle Kunden auch in den USA. Dort wurde die Methode erfunden deren Coaches ich in Europa beliefere. Wie könnte man wohl einen Markteintritt in den USA validieren bevor man da voll einsteigt? Das letzte was ich will sind 1500 Einheiten Ware in den USA die keiner kauft.

Sonstiges

Lifestyle

Wenn ihr in Berlin lebt und wie ich häufig Hemden tragt,  könnt ihr euch euer Leben leichter machen. Und zwar habe ich für mic festgelegt, dass Aufgaben die mir keinen Spaß machen outgesourct werden, wenn ich jemanden finde der sie für <20€/h erledigt (Für Aufgaben die so medium spannend sind setze ich 10€ als Grenze an). In Berlin, Potsdam, Hamburg, München,  Köln, Frankfurt, Hannover und Wien gibt es eine passende Alternative: „jonny fresh“. Die holen meine Hemden (im Hotel), Waschen und Bügeln sie und bringen sie mir dann innerhalb von 48h wieder (auf Arbeit). D.h. verschiedene Hohl- und Lieferadressen! Das Ganze kostet dann 2,30€ pro Hemd inkl. Allem. (Ich sammle immer bis 10 Hemden zusammen kommen) Falls ihr das auch ausprobieren wollt, dann könnt ihr diesen Link nutzen und 15€ Neukundenrabatt mitnehmen. Ich erhalte ebenso einen Rabatt für meine nächsten Reinigungen.

Immobilien

Aktuell Suche ich nach Immobilien. Falls jemand von euch ein Wohnungspaket oder Mehrfamilienhaus sieht welches in die Kategorie „vermietbar aber hässliches Entlein“ fällt, dann wäre ich interessiert.

Soweit von mir. Ich wünsche euch eine erfolgreiche 50te Woche und viel Erfolg beim Jahresendspurt.


Falls ihr FBAinGermany gut findet und mich unterstützen wollt dann nutzt für die Weihnachtseinkäufe gern meine AmazonAffiliate Links oder spendiert mir nen Kaffee via Paypal. Links und Infos zu Beiden auch auf meinem Impressum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.