Versand durch Amazon #226: Fühler ausgestreckt

Willkommen zurück zum 226ten Versand durch Amazon Logbucheintrag. Diese Woche kam mit erneut besseren Zahlen daher und ich habe meinen Überlegungen wirklich Taten folgen lassen.

Bericht zur Lage des Verkaufs

Diese Woche gab es endlich wieder Zahlen von allen 4 Märkten (UK leider nix).

Spanien liefert einen symbolischen Beitrag (<50€) ab. Aber wir fangen ja klein an und wollen uns steigern.
Italien hatte seinen stärksten Tag am Freitag (>150€) und kam in Summe auf knapp über 200€ Umsatz.
Frankreich hatte einen guten Dienstag (>100€) und sammelte dann zum Wochenende noch Kleinvieh ein um in Summe auf ~230€ zu kommen.
Und Deutschland ging zum Wochenende immer besser ab, mit dem Sonntag als Top-Tag (~300€) und in Summe fast 600€.
Alles in allem kamen so knapp über 1000€ Umsatz zusammen.

Erst 200, dann 600 (+200%) und nun 1000€ (+66%) Umsatz. Das sind doch mal Wachstumszahlen!

Fühler ausstrecken

Im letzten Bericht hatte ich erzählt, dass ich mit dem Gedanken spiele individualisierbare Produkte anzubieten. In der letzten Woche habe ich dazu ein paar Videos geschaut und einen potentiellen Partner angeschrieben. Der hat nun mittlerweile geantwortet und Interesse bekundet. Nun geht es um die Details.

Ich plane nun eines meiner Produkte eine individualisierbare Variante hinzuzufügen. Alternativ muss ich neue Produkte anlegen und diese dann in den bisherigen Listings erwähnen. Falls da jemand best Practises kennt: Her damit.

Das Ganze möchte ich dann noch verproben. Ich möchte sehen wie die Emails aussehen, ob ich eine gesonderte Email-Adresse hinterlegen kann (um diese dann direkt an meinen Partner weiter zu leiten). Dazu werde ich einen Testartikel anlegen, sehr teuer machen und dann mit einem Account aus meinem Familienumfeld eine Bestellung auslösen. Diese werde ich dann wohlwollend stornieren. Aber die internen Abläufe möchte sollten dadurch erkennbar sein. Soweit mein Vorgehen. Kommentare und Verbesserungsvorschläge dazu gern an mich/unten in die Kommentare.

Grüße, bis zum nächsten Mal

Euer Kevin
PS: Youtube Fitnessvideos können auch Muskelkater machen….


Vorab schon Mal ein Dank an alle, die mich unterstützen. Danke, das hilft mir sehr!
Falls Du FBAinGermany gut findest und du mich unterstützen willst dann nutzt meine Amazon-Affiliate Links oder spendiert mir einen Kaffee via Paypal. Links und weitere Infos zu Beiden auf meinem Impressum.

2 Gedanken zu „Versand durch Amazon #226: Fühler ausgestreckt

    1. admin Beitragsautor

      Mittlerweile ja. Ich hatte Produkte aus Asien.
      Aber ich kann viel ruhiger Schlafen, wenn ich weiß, dass ein EU Hersteller sich um die Materialeigenschaften kümmert und dafür haftet.
      Als größere Firma/Händler hat man da andere Möglichkeiten zu testen etc.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.