Versand durch Amazon #258: schöner 4. Advent

Diese Wocher verlief fast normal und aus geschäftlicher Sicht eher unauffällig. Seltsam war nur, dass ich ganz vergessen hatte, dass ich Urlaub eingereicht habe. Das hatte zur Folge, dass ich erst von meiner Freundin auf meinen Kalendereintrag hingewiesen werden musste und ich dann diverse Besprechungen noch abgesagt habe. Ist mir auch noch nie passiert. Aber wegen Corona haben die Urlaube irgendwie auch ihren Witz verloren. Statt zu Hause zu sitzen und zu Arbeiten sitzt man dann zu Hause und schaut Youtube.

Bericht zur Lage des Verkaufs

So kurz vor Weihnachten ist Urlaubszeit und dadurch nochmal extra wenig los. Allerdings sind Corona-Zeiten keine normalen Zeiten und so schauen wir gespannt was letzte Woche passiert ist:

UK und Spanien kämpfen um den vorletzten Platz. Diesmal kann Spanien sich durchsetzen, da man >20€ Umsatz gemacht hat, und UK nur <20€.
Frankreich kommt auf Platz 3 mit über 50€ durchs Ziel. Spannend wurde es dann nochmal an der Spitze. Deutschland lag nämlich <100€ Umsatz, was Italien in Schlagdistanz brachte. Allerdings fehlten am Ende doch 20€ zum ersten Platz.
In Summe kamen >275€ zusammen.

Also doch nochmal schwächer als in der Vorwoche, jedoch typisch für meine Urlaubszeit.

Sonstiges

Soweit erstmal von meiner Seite. Da Weihnachten naht mach ich hier nochmal eine andere Sache. Und zwar verbreite ich mal ein paar weitere Weihnachtsgeschenkideen in Form von Amazon Affiliate Links. Falls was dabei ist und ihr die Links benutzt um diese oder andere Produkte zu kaufen dann unterstützt ihr damit ganz nebenbei meinen Block. In Corona Zeiten und so. Ihr wisst schon, notleidende FBA Blogger 

Idee 1: Das Laserniveliergerät

Wer irgend etwas baut und waagerecht oder senkrecht ausrichten muss, der nutzt die althergebrachte Wasserwaage – oder ein 360 Grad Lasernivelliergerät. Der Clou am verlinkten Gerät (was ich selbst besitze und tatsächlich empfehlen kann) ist, dass es anstatt mittels rotierendem Spiegel die 360 Grad abdeckung einfach durch 12 (ZWÖLF!) Laser abdeckt. Das ist am Ende einfacher und günstiger und damit ist dieser Kleine Würfel sein Geld echt wert! (Meinen habe ich von ebay, ist aber am Ende alles das gleiche.)

Idee 2: Das Allrounder Werkzeug

Wirklich bezahlt gemacht hat sich dieses sogenannte „Multitool“. Damit kann man notfalls auch mal ein Brett kürzen, widerspänstige Stahlnägel durchsäbeln oder Sachen abschleifen. Das kleine Ding ist echt vielseitig und es gibt unzählige, (auch günstige) Blätter dafür. Es muss nicht Bosch sein. Aber schaden tut das nicht.

Idee 3: Gute und doch günstige OnEar Kopfhörer (Kabel + Bluetooth)

Seit einigen Jahren schon habe ich die August EP650 Kopfhörer. Diese waren für mich echte Aha Erlebnisse was den Sound betrag. Ich glaubte echt plötzlich Instrumente/Details zu hören die ich mit den anderen Kopfhörern nicht hören konnte. Man muss aber dazu sagen: Auch wenn die EP650 über ihrer Preisklasse boxen, mit Profikopfhörern im 150€ und mehr Segment können sie (wahrscheinlich) trotzdem nicht mithalten. Ein Wort der Warnung: Setzt die nicht dauern „einhändig“ auf. Dadurch habe ich den Mittelsteg mit der Zeit überdehnt und ermüdet bis er gebrochen ist. Wenn man die Kopfhörer normal aufsetzt (mit beiden Händen leicht aufbiegen und dann drauf auf die Ohren) dann überdehnt man das Plastik nicht so wie ich das gemacht habe.

Soweit meine Ideen für euren Wunschzettel.
Hoffe ihr fandet Inspiration und wünsche euch dann eine schöne Weihnachtszeit.

Grüße,
Euer Kevin

PS: Wer anstatt bei Amazon einzukaufen lieber in Amazon investieren will, kann gern meinen Traderepublic Einladungslink verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.