Versand durch Amazon #253 – Weiterhin auf Sparflamme

Wie werde ich wohl den zweiten Lockdown überstehen? Diese Frage können wir diese Woche beantworten, nachdem in der Vorwoche die Verkäufe ja kräftig geschrumpft waren und an die März zahlen erinnert haben. Und diese Woche?…

Bericht zur Lage des Verkaufs

… Diese Woche fängt in Frankreich und Spanien da an, wo die letzte Aufgehört hat: <25€! Damit ist klar, dass die Lage nicht rosig sein kann. UK ist bei 0, aber das ist man gewöhnt. Wie sieht es in Italien aus? Mit knapp über 100€ hat man zumindest den Bann der letzten Woche gebrochen. Deutschland schafft das auch, kommt aber ebenfalls nicht über die 150€ Marke.
Damit können wir zwar eine leichte Verbesserung vermelden, aber wir schaffen es nicht über die 300€ Marke. Und das ist nach wie vor mies!

Sonstiges

Das Thema „Ausgeblendeter Artikel“ besteht nach wie vor. Ich versuch die wieder online zu bringen, bin aber noch störrisch da meine Titel eigentlich ganz nett waren (und die wichtigsten Keywords beinhalten ohne dabei übermäßig „gestuffet“ zu sein)

Ich hab nochmal ganz formal bei Amazon angefragt, ob denn meine Titel jetzt ok wären und diese freigeschaltet werden könnten. Ich erhoffe mir da allerdings noch wenig…

Eventuell ergeben sich an anderer Stelle Chancen das Portfolio zu verbreitern….

Dank der Nachrichten bzgl. Impfstoffen für COVID-19 gingen die Aktienkurse zumindest nach oben, und machten da etwas mehr Spaß. Ich kann nur hoffen, dass der Optimismus sich auch in meinem Amazon Geschäft bald durchsetzt. Aktuell ist davon noch nichts zu sehen…

Euer Kevin


Vorab schon Mal ein Dank an alle, die mich unterstützen. Danke, das hilft mir sehr!
Falls Du FBAinGermany gut findest und du mich unterstützen willst dann nutzt meine Amazon-Affiliate Links oder spendiert mir einen Kaffee via Paypal. Links und weitere Infos zu Beiden auf meinem Impressum.

PS: Für Aktien scheint es gerade ein guter Zeitpunkt zu sein… Falls ihr überlegt euer Geld statt in Amazon FBA lieber in Amazon Aktien zu stecken, dann kann ich euch TradeRepublic empfehlen. Wenn ihr einen modernen und günstigen (1€/Trade!!) OnlineBroker auf dem Handy haben wollt, dann nutzt diesen Einladungslink. Dann erhaltet ihr (und ich!) jeweils 15€ gutgeschrieben, wenn ihr euren ersten Trade macht. Dank Aktiensparplan könnt ihr auch Amazon kaufen. 
Ich nutze TR seit Ende letzten Jahres und konnte im März-Crash günstig Dividenden Stocks einkaufen. Gerade weil TR auf dem Handy ist, kann man ggf. auch mal schneller reagieren. Und dank der Preisalarme verpasst man auch seine Einstiegspunkte nicht mehr….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.